ÜBER MICH

Hand2Li_Calcit3.jpg
Entwicklungshilfe in Vietnam

Mit dem deutschen Entwicklungsdienst (heute GIZ) nahm ich teil an einem Umweltprojekt in dem Nationalpark Cat Tien in Vietnam. Ein Jahr im Dschungel zu leben hat mich zu den existenziellen Fragen des Lebens geführt und mich nachhaltig geprägt. Mir wurde im Verlauf der Zeit bewusst, dass ich sowohl mit Menschen, als auch mit meinen Händen zukünftig arbeiten wollte. Jahre später bin ich dann auf die Osteopathie als Möglichkeit gestoßen beide Aspekte miteinander zu verbinden.

Hand2Li_Calcit3.jpg
Ausbildung zum Rettungsassistenten

Als Rettungsassistent habe ich den Einstieg in die medizinische Welt gefunden. Ich habe gelernt, wie wichtig fundiertes Wissen über den Mensch und seine Funktionen ist, was es bedeutet einen kühlen Kopf in Maximalsituationen zu behalten und wie es sich anfühlt, für einen Augenblick die Verantwortung über Leben und Tod mitzutragen. Mir wurde auch bewusst, dass ich gerne unkonventioneller mit Menschen arbeiten möchte, als es den meisten Ärzten in unserem Gesundheitssystem möglich ist. Somit führte mich mein Weg an einem Medizinstudium vorbei in Richtung alternativer Therapien.

Hand2Li_Calcit3.jpg
Osteopathiestudium

Mit viel Freude, Fleiß und Leidenschaft habe ich fünf Jahre Vollzeit Osteopathie an der Osteopathieschule Deutschland (OSD) in Hamburg studiert und mein Studium mit dem Master of Science abgeschlossen. Bereits seit dem dritten Studienjahr hatten wir Studenten, im Rahmen einer angegliederten Lehrklinik, Kontakt mit Patienten, um das Gelernte direkt praktisch anzuwenden. Neben dem Erwerben der fachlichen Kompetenz stand für mich auch immer meine persönliche Entwicklung mit im Vordergrund. Ich bin dankbar, dass mir das Studium zusätzlich dieses Wachstum ermöglicht hat.

Hand2Re_Calcit3.jpg
Staatlich geprüfter Heilpraktiker

Um in Deutschland einen Heilberuf wie Osteopathie ausüben zu dürfen, muss man entweder Arzt oder Heilpraktiker sein. Der „Heilpraktiker“ hat zunächst nichts mit Naturheilpraktiken oder alternativer Medizin zu tun, sondern ist vielmehr eine staatliche Überprüfung, dass man keine Gefahr für die Volksgesundheit darstellt. Hierfür wird in erster Linie medizinisches Wissen über alle Organgebiete und den zugehörigen Erkrankungen  verlangt. Ferner zu ansteckenden Krankheiten und Seuchen, Hygienevorschriften, Gesetzeskunde u.Ä.. Durch die Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung konnte ich mein medizinisches Wissen und vor allem meine Differenzialdiagnostik deutlich erweitern.

Hand2Re_Calcit3.jpg
Kraftsport Trainer

Mit Anfang zwanzig habe ich meine Begeisterung für diverse Kraftsportarten entdeckt. Bis heute bin ich passionierter Sportler am Eisen und versuche neue Facetten im Kraftsport zu entdecken und neue Erfahrungen zu sammeln. Dieser Weg hat mich zu verschiedenen Fortbildungen mit Trainerscheinen geführt. Auch während meines Osteopathiestudiums habe ich als Crossfit-Trainer gearbeitet. Auf diese Weise konnte ich mein Wissen als werdender Osteopath mit Trainingslehren verknüpfen. Über die vielen Jahre habe ich neben dem Crossfit selbst für Powerlifting- und Strongman Wettkämpfe trainiert und Ausflüge in die Bodybuilding Szene gemacht. Meine Erfahrungen in diesen Bereichen lasse ich heute gerne in meine Behandlungen von Sportlern mit einfließen.

 

GALERIE

1/6
 

OSTEOPATHIE

Behandlungsablauf
Hand2Li_Calcit3.jpg

Eine osteopathische Sitzung dauert in der Regel zwischen 40 und 60 Minuten. In dieser Zeit werde ich mir ein exaktes Bild ihrer Beschwerde, ihres Körpers und ihrer Lebenssituation verschaffen. Daraufhin werden Sie anhand meiner Befunde behandelt.

 Die Behandlung beginnt mit einem persönlichen Gespräch – der Anamnese - gefolgt von einer ausführlichen, ganzheitlichen Untersuchung. Hierfür müssen Sie sich bis auf die Unterwäsche entkleiden oder alternativ einen Top und eine kurze Sporthose mitbringen. Auf diese Weise erhalte ich einen Eindruck über ihre Haltung, Hautbeschaffenheit und Konstitution. Die Behandlung erfolgt mit den Händen. Jede einzelne Behandlung ist individuell und die angewandten Techniken variieren von sehr sanften Berührungen bis hin zu stärkerem Druck und "Manipulationen" blockierter Wirbel oder Gelenke.

 

Wie häufig Sie eine osteopathische Sitzung brauchen, in welchen Zeitabständen diese stattfinden, oder ob weitere schulmedizinische Diagnostik benötigt wird, besprechen wir  individuell anhand ihres Beschwerdebildes.

 Vor dem ersten Termin bitte ich Sie unseren Behandlungsvertrag und die Datenschutzerklärung zu unterzeichnen.

Bei Online-Buchung erhalten Sie diese vorab per Mail und können direkt digital unterschreiben. Alternativ können diese auch in der Praxis digital unterschreiben werden.

Hand2Re_Calcit3.jpg

Warum kann Osteopathie helfen

Die Osteopathie ist eine manuelle Therapieform mit einem eigenständigen medizinischen Diagnose- und Behandlungsansatz zur Gesundheitsversorgung.

Aus osteopathischer Sicht wird der Mensch als Einheit betrachtet. Köper, Seele und Geist sind untrennbar und beeinflussen sich wechselseitig. Entscheidend für eine gute Gesundheit ist somit das Gleichgewicht zwischen allen Bestandteilen des individuellen Seins.

Ich gehe davon aus, dass der Mensch alles in sich trägt, um seine normalen Körperfunktionen aufrecht zu erhalten. Dieser Selbstregulierungsmechanismus ist zentral für die Gesundheit des Menschen. Als Osteopath versuche ich diese Selbstregulierungsmechanismen zu stimulieren und dadurch die
Abwehr- und Heilungskräfte zu unterstützen.

Für mich steht die Gesundheit und Vitalität meiner Patienten - nicht Ihre Erkrankung - im Vordergrund.

Funktionelle, strukturelle und energetische Auffälligkeiten des Körpers werden in Bezug zum Beschwerdebild gesetzt, sodass eine Behandlung auch an ganz anderen Stellen als am Ort der Beschwerde stattfinden kann. Um die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder zu mobilisieren, nutzen ich eine große Auswahl an Techniken: Hierfür kommen viszerale, kraniale, parietale, fasziale und fluidale Konzepte zum Einsatz und werden untereinander verknüpft.

PREISE

Preise
100€ / Sitzung
Zahlung per EC vor Ort
Abrechnung
Meine Leistungen rechne
ich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ab. Ich erfülle alle Ausbildungsanforderungen der Krankenkassen
Kostenerstattung
Erstattet Ihre Krankenkasse osteopathische Therapie? 
Eine Übersicht der Kostenerstattung der Krankenkassen finden Sie hier:
 
Hand2Li_Calcit3.jpg
telefonische Terminvereinbarung

TERMINE

Zur Zeit arbeite ich als selbständiger Osteopath in einer Gemeinschaftspraxis in Hamburg Eppendorf.

Sie können Termine telefonisch, per Mail oder ganz einfach online vereinbaren. Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie bitte Ihren Termin 24 Stunden vorher ab. Beachten Sie, dass bei Nichterscheinen oder zu später Absage eine Ausfallgebühr in Höhe des Behandlungspreises fällig wird.
Klicken Sie einfach auf den Button Hier Termin buchen.

Hand2Re_Calcit3.jpg
Termin ganz einfach online buchen
 
 

Kontakt

Hand_Calcit3_28Li.jpg
Hand_Calcit3_28.jpg

Contact Info

Telefon

+49 (0)178 6548637

Email
Adresse

KONTAKT

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Hand2Re_Calcit3.jpg
  • Instagram

+49 (0)178 6548637

Robert Kühn - Osteopathie

Abendrothsweg 50

20251 Hamburg

Adresse
E-Mail
Telefon
 
© 2019 by Robert Kühn & Claudia Weiler-Kühn
Hand2Li_Calcit3.jpg